Fitnessrunde Ronshausen

Heute machten wir uns bei eisigen Temperaturen spontan auf eine kleine Runde nahe unserer Heimat. Auf dem Plan standen 5 Geocaches, 4 davon einfache Tradis und ein Bonus.

Die Runde führte durch einen Fitnesspfad, der mit verschiedenen Geräten ausgestattet war. Am Wegesrand befanden sich immer wieder Schilder, die die einzelnen Stationen erklärten.

An vier der rund 20 Stationen, befanden sich die gut versteckten Tradis. Hierbei handelte es sich um Petlinge, die meist unter einem Stein lagen.

Die Caches waren gut gepflegt und wurden ungefähr vor einem Monat mit neuen Logbüchern bestückt.

Die Koordinaten waren sehr gut eingemessen, sodass man sie selbst bei bewölktem Wetter gut finden konnte, auch wenn man zwischen dem vielen Laub erstmal gründlich suchen musste.

Die Koordinaten für den Bonuscache, konnten durch die, in den Logbüchern stehenden Ziffern, ermittelt werden. Zusätzlich brauchte man noch die Nummer zweier Stationen. Diese ließen sich jedoch durch die Schilder sehr einfach herausfinden.

Die vielen Geräte, auf dem Weg luden einen auch dazu ein sich zwischenzeitlich etwas sportlich zu betätigen.

Die Runde war bei dem eher durchwachsenen Wetter perfekt, da die Runde nur 2km lang war. Sie führte durch ein schönes Waldstück und man konnte nebenbei noch etwas Spaß haben.

Für jeden, der mal in der Nähe ist und nicht so viel Zeit hat, kann ich die kleine Runde sehr empfehlen.

 

Sie lesen : Fitnessrunde Ronshausen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: